Myanmar: Sicherheitskräfte töten Demonstranten offenbar durch gezielte Kopfschüsse

Innerhalb eines Tages sollen in Myanmar mindestens zehn Demonstranten erschossen worden sein. Derweil erhebt das Militär neue Vorwürfe gegen De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.