Mysteriöser Virus nimmt Software-Piraten im Visier

Normalerweise infizieren Cyberkriminelle Computer mit Malware, um persönliche Daten des Opfers abzusaugen oder dieses zu erpressen. Ein neuer Computervirus, den das IT-Security-Unternehmen Sophos entdeckt hat, hat aber offenbar ein gänzlich anderes Ziel: Er sperrt seine Opfer von großen Filesharing-Plattformen aus, damit sie keine schwarzkopierte Software mehr herunterladen können.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.