Nach Anschlagsserie in Waldkraiburg: Die Spuren in den Köpfen

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlung zu Waldkraiburger Anschlägen

Ein selbsternannter IS-Kämpfer hat im vergangenen Frühjahr mehrere Anschläge auf Geschäfte türkischstämmiger Inhaber verübt. Nun kommt er vor Gericht. Am Tatort geht das Leben weiter - aber mit Unbehagen.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.