Nach Champions-League-Spielabbruch: Schiedsrichter wird gesperrt

Beim Champions-League-Spiel in Paris verließen die Profis das Feld, weil sie ein Zeichen gegen Rassismus setzen wollten. Nun wurde jener Unparteiische, um den es ging, gesperrt. Doch die Begründung lässt Fragen offen.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.