Nach Debatte um Parteiaustritt: Esken will mit Thierse “im Gespräch bleiben”

Parteichefin Esken hat die aufkochende Debatte um einen möglichen Parteiaustritt des SPD-Urgesteins Wolfgang Thierse zumindest vorerst beruhigt. Den hatte der 77-Jährige nach Kritik an seiner scharfen Verurteilung linker Identitätspolitik mehr oder weniger selbst angeboten.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.