Nach der Zwangslandung in Minsk stützt Russland Lukaschenko mit 500-Millionen-Kredit

Die autoritären Machthaber halten zusammen: Alexandr Lukaschenko und Wladimir Putin am Freitag in Sotschi

Russland will Belarus mit einem Kredit in der Höhe von 500 Millionen Dollar finanziell unterstützen. Das Land steht wegen der erzwungenen Landung eines Passagierflugzeugs in Minsk international heftig in der Kritik.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.