Nach Parlamentswahl: Armeniens harte Zeiten sind nicht vorbei

Der alte und neue Regierungschef Nikol Paschinjan sieht seinen Kurs klar bestätigt: Seine Partei will eine Regierung bilden. Beobachter loben die Wahl, Auf Eriwans Straßen gehen die Meinungen auseinander. Von C. Nagel.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.