Nach Posse um Don King: Charr will ganz großen Kampf – und Rache

Der Boxer Mahmoud Charr wird Opfer einer Posse um den Groß-Promoter Don King, ein wichtiger Kampf wird kurzfristig abgesagt. Mit Verspätung kommt er nun doch noch zustande - und soll Zwischentritt und Charrs Bühne für die Rache an King sein. Danach soll es erst richtig losgehen.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.