Naturschutz übt Kritik am Almresort am Goldeck

Während Touristiker über die Pläne für ein Luxus-Almresort auf dem Goldeck jubeln (die „Krone“ berichtete), stellen sich Naturschützer und Jäger diesem Vorhaben entgegen: Das 30-Millionen-Euro-Projekt könnte den gesamten Naturraum und die Bestände von Birkwild, Steinhuhn und Gamswild negativ beeinflussen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.