Nawalny nun in Gefängniskrankenhaus verlegt

Der in einem Straflager erkrankte russische Kremlkritiker Alexej Nawalny ist in ein Krankenhaus für Gefangene verlegt worden, wie die Gefängnisbehörde am Montag mitteilte. Der Gesundheitszustand des Oppositionellen wurde als „zufriedenstellend“ bezeichnet. Nawalny ist bereits seit mehr als zweieinhalb Wochen im Hungerstreik, um so einen Arztbesuch durchzusetzen. Sein Team warnte vor einem drohenden Herzstillstand.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.