Nehmt die Schüler endlich ernst! Literaturunterricht im Medienwandel

Autorenlesung im Museum: Wenn man Schüler ernst nimmt, wird der Literaturunterricht zur Selbstverständlichkeit.

Medienkompetenz ist ein ehrbares Lernziel. Doch wo Bücherferne herrscht, bleibt die Internet-Recherche stümperhaft. In Zeiten des Hybridunterrichts muss die Schullektüre vertieft werden.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.