Neil Young verkauft Verlagsrechte an Hipgnosis Songs Fund

Der Handel mit Musikverlagsrechten boomt: Nach Bob Dylan hat nun auch Neil Young die Rechte an seinen Liedern verkauft, allerdings nur zur Hälfte. Der Käufer sieht Songs als ein Investitionsgut »wie Gold oder Öl«.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.