NEOS über Impfskepsis der FPÖ: „Fetzendeppert“

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat am Dienstag die FPÖ für die geringe Durchimpfungsrate in Österreich mitverantwortlich gemacht und heftige Kritik an der „absolut unverantwortlichen“ Haltung der Freiheitlichen geübt. „Ich kann nicht nachvollziehen, wie hier agiert wurde. Fetzendeppert, muss man sagen, ich sage es, wie es ist“, so Meinl-Reisinger wörtlich über die FPÖ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.