Netzwerken und „soft skills“ für Lehrlinge

Die Coronakrise hat im vergangenen Jahr für einen Knick bei den Lehrlingsanmeldungen gesorgt. Heuer konnte erfreulicherweise wieder das Vor-Krisen-Niveau erreicht werden. Zusätzliche Ausbildungsmodule für „soft skills“ und ein neues Lehrlingsnetzwerk sollen die duale Ausbildung weiter attraktivieren.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.