Neubau der Ballettschule: Stuttgarter Aufstieg ins Tal

Das Runde im Eckigen: Der große Innenhof vor der Mensa der Cranko-Schule strahlt eine fast klösterliche Strenge aus.

Ein Terrassenhaus des Tanzes: Burger Rudacs Architekten aus München haben der John Cranko Schule einen asketischen Neubau auf den Leib geschneidert – körperlich, wie es des Namensgebers Ballett war.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.