Neue Sex-Vorwürfe gegen Gouverneur Andrew Cuomo

Nach neuen Vorwürfen wegen sexueller Belästigung gegen New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat sein Büro eine unabhängige Untersuchung angekündigt. Eine frühere Gesundheitsberaterin in Cuomos Regierung beschuldigte den heute 63-Jährigen, sie im vergangenen Frühjahr während des Höhepunkts der Corona-Krise bedrängt zu haben. „Ich verstand, dass der Gouverneur mit mir schlafen wollte, und fühlte mich furchtbar unwohl und hatte Angst“, sagte die 25-jährige Ex-Mitarbeiterin Charlotte Bennett der „New York Times“. Vor wenigen Tagen hatte eine frühere Wirtschaftsberaterin dem Gouverneur vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.