Neuer Titel: Kim Jong-un wird „Generalsekretär“ seiner Partei

Kim Jong-un am Montag in Pjöngjang.

Wie schon sein Vater sitzt Kim Jong-un seiner Partei künftig als „Generalsekretär“ vor. Experten vermuten, dass der nordkoreanische Diktator angesichts ökonomischer Probleme des Landes damit seine Machtposition festigen wolle.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.