NFL schließt neuen TV-Vertrag über mehr als zehn Milliarden Dollar pro Saison

Rashard Higgins von den Cleveland Browns am 17. März 2021

Die Amerikanische Football Liga hat einen neuen, lukrativen TV-Vertrag unterschrieben. Es wird zukünftig deutlich mehr Angebote auf Streaming-Plattformen geben. Mit dem Schritt will die NFL ihre durch Corona bedingte Ertragsdelle ausgleichen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.