Niederlage für Waffenlobby: NRA darf trotz Konkurses juristisch verfolgt werden

Unter Druck: Der NRA-Vorsitzende Wayne LaPierre im Februar 2020 in Maryland

Mit der Konkurs-Anmeldung wollte die amerikanische Waffenlobby nach Texas umziehen. Man wolle dem „politisch giftigen Umfeld“ in New York entkommen, sagte der Vorsitzende LaPierre. Gegen ihn und die Organisation wird weiter ermittelt.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.