Nur noch knapp Hälfte der US-Amerikaner bei Glaubensgemeinschaft

"Nones" werden laut Studie immer mehr - Kirchen, Synagogen und Moscheen verlieren vor allem jüngere Mitglieder. Mitgliederschwund der religiösen Gemeinschaften hält seit 20 Jahren an.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.