Öffnungstermin am 19. Mai: Regierung optimistisch

Gesundheitsexperten stehen den geplanten Öffnungsschritten mit Skepsis gegenüber. Bis zu diesem Datum könne noch viel passieren, Präzisierungen seien daher wohl notwendig, ist die Meinung vieler Experten. Diesen Stimmen hält die Regierung vorsichtig optimistische Prognosen entgegen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) stimmen die Erkenntnisse aus den Öffnungen in Vorarlberg optimistisch - trotz steigender Infektionszahlen. Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) verteidigten bei der ORF-Diskussionssendung „Im Zentrum“ die Öffnungen und verwiesen auf ein „behutsames“ Vorgehen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.