Österreichischer Doppelsieg im Hundertstelkrimi

Österreichs Speedfahrer beenden das Jahr mit einem Doppelsieg. In der Abfahrt im italienischen Bormio setzte sich Matthias Mayer knapp vor Vincent Kriechmayr durch. Für den DSV-Starter Romed Baumann reichte es diesmal nicht für einen Top-Ten-Platz.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.