ÖVP: „Kickl-Kurs löst gefährliche Entwicklung aus“

Axel Melchior holt erneut zum Rundumschlag gegen den aktuellen Kurs der FPÖ aus. „Seit Herbert Kickl innerparteilich die Macht übernommen hat, scheint die FPÖ die Abgrenzung zum rechtsextremen Rand komplett aufgegeben zu haben“, schrieb der ÖVP-Generalsekretär in einer Aussendung am Mittwoch. Anlass für seine Kritik sind wirre Facebook-Postings eines FPÖ-Gemeinderats aus Niederösterreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.