Olympische Spiele: Mühlleitner verpasst Medaille über 400 Meter knapp

Er schaffte es sensationell und überraschend ins 400-Meter-Freistil-Finale der Männer: Henning Mühlleitner. Im Finale des olympischen Schwimmwettbewerbs verpasste er ganz knapp Edelmetall. Er rutschte erst nach dem Verzicht von Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock ins Starterfeld für Tokio und schaf

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.