ORF und Festspiele: Zwei Giganten in Liebe vereint

Ein Aus der Partnerschaft zwischen dem ORF und den Salzburger Festspielen - das wäre wie die überraschende Scheidung eines alten Ehepaars. In Jahren gerechnet sogar noch extremer: Seit 1925 existiert die fruchtbare Medienkooperation zwischen dem langjährigen TV-Monopolisten und dem bedeutendsten Kulturfestival der Welt. Also seit einer Zeit, als der Österreichische Rundfunk noch unter dem Namen Radio-Verkehrs-AG (RAVAG) auf Sendung ging. Erst 1957 wurde offiziell die Bezeichnung ORF eingeführt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.