Oscar-Kandidat “Colectiv”: Schweine zum Tanzen bringen

Eine Brandkatastrophe in Bukarest, katastrophale Korruption in den Krankenhäusern: "Colectiv", Alexander Nanaus dokumentarische Anklage gegen den Mafia-Staat, ist Rumäniens Kandidat für die Oscars - und in der ARD-Mediathek zu sehen.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.