„Osterruhe“ in Wien am Sonntag? Ein Stimmungsbild

Zugegeben: Als frühlingshaft konnte man die Temperaturen am Ostersonntag in Wien nicht bezeichnen. Bei teils kräftigen Windböen benötigte der Osterhase doch eine etwas dickere Jacke, allerdings ließ sich die Sonne immer wieder blicken. Wie hielten es denn die Wiener an diesem Tag? Wahrte man die aufgrund von hohen Corona-Neuinfektionszahlen verordnete „Osterruhe“? Oder zog es die Menschen doch nach draußen? Ein Stimmungsbild.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.