Palmöl: Bundesregierung schafft Förderung in Kraftstoffen ab

Um eine vorgeschriebene Klima-Quote zu erfüllen, dürfen Energiekonzerne Kraftstoffen Palmöl beimischen. Dessen Erzeugung ist allerdings dermaßen umweltschädlich, dass die Bundesregierung dem nun einen Riegel vorschiebt.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.