Papst vergleicht Rassismus mit einem Virus

Am Internationalen Tag gegen Rassismus hat Papst Franziskus auf die Wandelbarkeit von Diskriminierung hingewiesen. Rassismus ist "ein Virus, das leicht mutiert und eine ständig im Verborgenen lauernde Gefahr darstellt".

...weiterlesen auf DW.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.