Paris plant Verschärfung der Ausgangsbeschränkung

Frankreich will wegen steigender Corona-Zahlen eine Verschärfung der abendlichen Ausgangssperren in besonders betroffenen Gebieten. Man werde dort für Anfang Jänner eine Ausgangssperre ab 18 Uhr vorschlagen, kündigte Gesundheitsminister Olivier Véran am Dienstagabend an. Derzeit gilt landesweit eine solche Ausgangssperre ab 20 Uhr. Die Menschen dürfen dann nur mit triftigem Grund das Haus verlassen - Spaziergänge, einkaufen oder Sport gehören nicht dazu.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.