Passagier verweigert Maske – Pilot bricht Startvorgang ab

Wenig los, dafür strenge Beschränkungen: Ein Maskenverweigerer musste am Münchner Flughafen auf dem Boden bleiben.

Weil ein Passagier keinen Mund-Nasen-Schutz aufsetzen wollte, ist ein Pilot auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens kurzerhand wieder umgekehrt. Polizeibeamte geleiteten den Maskenverweigerer aus dem Flugzeug.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.