Peinliches Ende einer Probefahrt: Gorch Fock mit Motorschaden abgeschleppt

Die Sanierung des Bundeswehr-Schulschiffs "Gorch Fock" steht bis zum Ende unter keinem guten Stern: Sechs Jahre dauert die Modernisierung, sie verschlingt 135 Millionen Euro. Und gleich bei der ersten Probefahrt streikt ein Ventil am Motor. Der Dreimaster muss von Schleppern in den Hafen geleitet werden.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.