Pence lehnt sofortige Absetzung Trumps ab

US-Vizepräsident Mike Pence wird den noch wenige Tage amtierenden US-Präsidenten Donald Trump nicht vorzeitig entlassen. Pence lehnte die entsprechende Forderung des Repräsentantenhauses nun offiziell ab. „Ich glaube nicht, dass ein solches Vorgehen im besten Interesse unserer Nation und im Einklang mit unserer Verfassung ist“, erklärte Pence am Dienstag.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.