Pkw-Käufer überwies 26.500 Euro auf falsches Konto

50-jähriger Salzburger wollte in der Steiermark einen Pkw kaufen - die Kontonummer auf dem via Mail übermittelten Vertrag war aber manipuliert worden. So landete das Geld auf einem fremden Konto.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.