Pokal-Eigentore schaden Kiel: Schalke scheitert dezimiert an Drittligist

Die zweite Runde des DFB-Pokals startet mit einer Überraschung. Der FC Schalke gerät bei Drittligist 1860 München erst in Rückstand und dann in Unterzahl. Hertha BSC dagegen profitiert von einem Platzverweis, während Holstein Kiel eine Negativ-Bestmarke von 1977 einstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.