Polizei vermutet nach Attacken zwei Tätergruppen

Der von der Exekutive erhoffte rasche Fahndungserfolg nach den Prügelattacken und dem Raub am Wochenende in Wels verzögert sich. „Wir stehen wieder am Beginn der Ermittlungen“, sagt Stadtpolizeichef Klaus Hübner. Man geht nun von unterschiedlichen Tätergruppen aus.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.