Prinz Harry erinnert sich an Dianas Tod: “Ein großes Loch hinterlassen”

Er war zwölf Jahre alt, als seine Mutter Diana bei einem Autounfall verstarb. Jetzt spricht Prinz Harry angesichts der Corona-Pandemie von der Trauer, ein geliebtes Familienmitglied zu früh zu verlieren – und findet dabei feinfühlige Worte. Der plötzliche Tod von Prinzessin Diana im Jahr 1997, als s

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.