Probleme bei den Anträgen: Steuerberaterverband erwartet hohe Rückforderungen bei Coronahilfen

Mit Stahlschnüren gesichert, sind die Tische eines wegen der Maßnahmen um das Coronavirus geschlossenen Restaurants in Augsburg.

Nach dem Chaos um die Hilfen erwartet der Verband, dass bis zu 90 Prozent aller Anträge noch einmal bearbeitet werden müssen. Unternehmen müssen Hilfen unter Umständen zurückzahlen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.