PS5 hat einen versteckten Webbrowser

PS5 hat einen versteckten Webbrowser – Kurz nach dem Start der PS5 entdeckten Benutzer eine Hintertür, um auf einen versteckten Internetbrowser zuzugreifen, obwohl Sony sagte, er habe keine.

Obwohl die PlayStation 5 offiziell keinen Webbrowser unterstützt, hat sie einen versteckten Browser entdeckt, mit dem Benutzer auf praktisch jede Website zugreifen können. Dies bringt auf unorthodoxe Weise die Webbrowser-Kompatibilität zurück, die sowohl für PS3 als auch für PS4 vorgesehen ist.

Zuvor hatte Sony öffentlich erklärt, dass die PS5 die Webbrowser-Funktionalität nicht unterstützen würde, nur weil Zweifel bestehen, ob dies erforderlich ist. Hideaki Nishino, Senior Vice President für Plattformplanung und -management bei Sony, sagte in einem Interview: “Da Maßnahmen zur Änderung von Kindern erforderlich sind, dauert die Installation eines Webbrowsers mehrere Mannstunden.” Auf der Xbox Series X ist Microsoft Edge auf dem System vorinstalliert, und Microsoft arbeitet an einem webbasierten Browserdienst, mit dem Benutzer auf den Spielpass zugreifen können. Diese Entscheidung von Sony, keinen Browser einzuschließen, war sehr seltsam, da die Webbrowser-Funktionalität sowohl für PS3 als auch für PS4 verfügbar war.

Trotz Sonys klarer Haltung, keinen öffentlichen Webbrowser zu haben, scheint die PS5 ohnehin auf einen zugreifen zu können, wenn auch auf ungewöhnliche Weise. Ars Technica hat herausgefunden, dass es eine versteckte Hintertür zum breiteren Internet gibt, indem die PS5 mit anderen Diensten wie Twitter verbunden werden kann. Nach Auswahl dieser Option werden Benutzer auf eine Seite weitergeleitet, auf der sie aufgefordert werden, sich bei Twitter anzumelden. Benutzer können jedoch auf das Twitter-Symbol in der oberen linken Ecke klicken, um auf die Twitter-Startseite zuzugreifen. Die Internet-Sperren stehen Benutzern jetzt für alle URLs zur Verfügung, die eingegeben werden können. USB-Tastaturen beschleunigen den Vorgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.