Puch sperrt Fremde aus – der Unmut ist riesig

Wer in Puch schaukeln will, muss sich künftig ausweisen. Nur noch Ortsbewohner dürfen ab sofort die Sportanlagen und öffentlichen Spielplätze benutzen. Kontrollieren soll das ein Wachdienst. Kaum berichtete die „Krone“ darüber, formierte sich Widerstand. Viele Eltern wollen die neuen Regeln nicht hinnehmen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.