Raab übernimmt von Aschbacher Familienressort

Susanne Raab (ÖVP) übernimmt nach dem Rücktritt von Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) die Familienagenden in der türkis-grünen Regierung. An der Spitze des Arbeitsministeriums steht ab Montag der parteilose IHS-Chef Martin Kocher. Dies wurde am Sonntag bekannt gegeben.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.