Radfahrer behindert Rettungskräfte in Reinickendorf

Die Polizei ermittelt, ob die Behinderung eines Rettungseinsatzes durch einen Radfahrer in Berlin-Reinickendorf zum Tod einer Seniorin geführt hat. Der 50-Jährige hatte am Montagvormittag Rettungskräfte aufgehalten und attackiert, die sich um eine 92-Jährige kümmerten. Die Frau war zuvor in einem Se

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.