Raumfahrer der ISS rutschen 16 Mal ins neue Jahr

„Happy New Year!“ - so heißt es für die siebenköpfige Besatzung der Internationalen Raumstation ISS zu Silvester gleich 16 Mal. Alle eineinhalb Stunden umrundet die schon etwas in die Jahre gekommene Station den Planeten. Das erste Mal werden die Raumfahrer bereits um 13 Uhr (MEZ) anstoßen - wenn sie in 400 Kilometer Höhe über der Halbinsel Kamtschatka (Nordostasien) fliegen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.