Rechtsextremismus: Polizisten sollen rassistische Inhalte im Messenger geteilt haben

Vier Polizisten in Niedersachsen sollen via Messenger rassistische Nachrichten verbreitet haben – nun wurden ihre Wohnungen durchsucht. Die Beamten kamen den Kollegen durch einen Zufall auf die Spur.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.