Reihenfolge ignoriert: Ministerin tritt wegen vorzeitiger Impfung ab

Seit vergangener Woche läuft die Impfkampagne gegen das Coronavirus in Peru. Nun kommt heraus: Neben Ex-Präsident Vizcarra und seiner Frau erhielt auch die derzeitige Außenministerin eine heimliche Impfung im Voraus. Die Politikerin entschuldigt sich für ihren Fehler und nimmt ihren Hut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.