Rekord-Arbeitslosigkeit: „Keine schnelle Erholung“

Seit 1. Dezember leitet Alfred Lercher das AMS Tirol. Der Geschäftsführer spricht im „Krone“-Interview über die Prognosen für 2021, seine Sorge um die stark steigende Zahl an Langzeitarbeitslosen und 27 Millionen Euro zusätzlich für die Joboffensive in Tirol.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.