Rendi-Wagner: Staat soll sich an MAN beteiligen

Bei dem festgefahrenen Problem rund um das MAN-Werk in Steyr fordert SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner nun, dass die Republik sich beteiligen sollte, um den Standort sowie das Know-how zu retten. Dafür müsse man auch die Staatsholding ÖBAG ins Boot holen - sie schlägt dafür einen „MAN-Gipfel“ mit allen Beteiligten vor.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.