Riechstörung bei Covid-19: Was Sars-CoV-2 in der Nase anrichtet

Eine Dose Fisch mit Erbsen könnte sich vielleicht als Test eignen: Hat mich Sars-CoV-2 verschont oder schon nicht mehr?

Der Verlust des Riechvermögens bei milden Verläufen von Covid-19 ist ein rätselhaftes Phänomen, dem Forscher auf der Spur sind. Und auch der Frage, wie man die Nase wieder trainieren kann.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.