Roomba-Staubsaugerroboter nach Update „betrunken“

Zu tief in den Staub geschaut haben dürften aktuell zahlreiche Roomba-Roboterstaubsauger des Herstellers iRobot. In sozialen Medien beklagen Besitzer ein merkwürdiges Verhalten: Die Geräte drehten sich, luden sich ständig auf oder gar nicht und bewegten sich in seltsame Richtungen - ganz so, als ob sie „betrunken“ wären. Grund dafür: ein fehlerhaftes Update.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.