Rudolf Borchardts „Der leidenschaftliche Gärtner“

Ein Ort der persönlichen Freiheit: Berlin, Sommergarten am Funkturm, um 1930

Kann der Garten Ort der persönlichen Freiheit sein? Damit beschäftigt sich Rudolf Borchardts „Der leidenschaftliche Gärtner“, das vor siebzig Jahren erschien.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.